Die besten Weine aus Frankreich

Frankreich

Wein Frankreich - diese Kombination setzt noch heute weltweit Maßstäbe für qualitativ hochwertige Weinerzeugung. Die Anzahl der abgefüllten Rot- und Roséweine überwiegen. Nur ca. 25 Prozent der angebauten Weine aus Frankreich sind Weißweine. Französischer Wein bietet eine Vielzahl an Rebsorten, aber Bordeaux und Burgund stechen besonders hervor. Diese beide Sorten stellen einen lagerfähigen Wein aus Frankreich dar und sind bei Weinliebhabern auf der ganzen Welt sehr beliebt und gefragt.

Champagner

Nur zwei Stunden von Paris entfernt gedeiht in der Umgebung von Reims der weltbekannte Champagner. Die Champagnerlagen sind in Qualitätsstufen eingeteilt. An der Spitze stehen die Grand Cru und Premier Cru Lagen. In aller Regel wird der Champagner aus einer Reihe von zuvor sortenrein ausgebauten Grundweinen verschnitten. Die Rebsorten Chardonnay, Pinot Noir und Meunier geben hierbei den Ton an.

Burgund

Das in Mittelfrankreich befindliche Burgund, mit der alten Stadt Beaune im Zentrum, produziert exquisite rote Burgunderweine vornehmlich aus Pinot Noir. Aber auch die Gamaytraube spielt eine große Rolle. Die bekanntesten Regionen dort sind Chablis, Côte-d’Or, und das Mâconnais. Die besten Burgunder stammen u.a. aus den Orten Gevrey-Chambertin, Vosne-Romanée, Nuits-Saint-Georges, Pommard, Meursault und Puligny-Montrachet.

Bordeaux

Im Bordeauxgebiet, an der südlichen Atlantikküste, werden vornehmlich Rotweine aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot und Cabernet Franc zu Cuvées verschnitten. Weine aus Bordeaux sind in regionale und qualitative Klassifikationen eingeteilt. Die höchste Stufe stellen die Premiers Crus dar, zu denen auch die Chateau-Abfüllungen Lafite- und Mouton Rotschild in Paulliac zählen. Auch einer der teuersten französischen Weine, ein weißer Süßwein aus dem Sauternes, stammt aus diesem Gebiet - der Château d’Yquem .

Mittelmeerwein

An der Mittelmeerküste Frankreichs werden in der Provence spritzige Roséweine gekeltert. Im westlich angrenzenden Languedoc-Roussillion entstehen samtige Rotweine aus der Syrah Traube. Syrah Wein ist typisch für den Süden, wird aber auch entlang der Rhone angebaut, ebenso Merlot Wein. Der französische Wein von der Rhone steht den Gewächsen in Bordeaux oder Burgund in nichts nach. Wer abwechslungsreichen Weingenuss möchte, sollte unbedingt französische Weine kaufen.